Zum Inhalt springen

+++ CoViD-19 Virus: Erreichbarkeit und aktueller Stand +++

Wir sind normal erreichbar. Die Kontaktdaten und Öffnungszeiten findest du hier. Bitte sieh derzeit aber von Besuchen in unserem Büro ab.

Anmeldungen zum Freiwilligen Sozialen Jahr sind weiterhin möglich. Wir beraten dich dazu auch gerne telefonisch oder via E-Mail. Hier kommst du direkt zum unverbindlichen Anmeldeformular.

Die Seminare fallen bis zum 31.05.20 aus. Wir halten dich via E-Mail auf dem Laufenden.

Solltest du in deinem Bereich derzeit nicht arbeiten können, kannst du in einem anderen Bereich / Einsatzstelle eingesetzt oder freigestellt werden. Nimm bitte Kontakt mit uns auf, wenn du in einen anderen Bereich wechselst!

Dein FSJ Hamburg-Team

Willkommen bei den internationalen Jugendgemeinschaftsdiensten (ijgd) in Hamburg

Du hast Deine Schulzeit hinter Dir und möchtest ein Jahr für Dich nutzen um:

  • Dich auszuprobieren
  • Etwas Sinnvolles zu tun
  • Auf eigenen Füßen stehen
  • Den Kopf frei zu bekommen
  • kleinen und großen Menschen zu helfen
  • Dich beruflich im sozialen Bereich orientieren

Dazu bietet dir das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und der Bundesfreiwilligendienst (BFD) bei uns die Möglichkeit!

Wir organisieren in Zusammenarbeit mit unseren Partnern viele interessante Freiwilligendienste, die als Zwischenschritt nach der Schulzeit oder als Vorbereitung auf den Berufseinstieg genutzt werden können.

Also los, bring frischen wind in dein Leben und mach einen Freiwilligendienst bei uns in Hamburg!

Fakten zum FSJ

DAUER:
12 Monate, kürzere Dauer ist möglich

BEGINN:
Herbst, teils auch flexibel im Jahr

ARBEITSZEIT:
Vollzeit, bei besonderen Gründen ist Teilzeit möglich

URLAUB:
mindestens 26 Tage/Jahr bei
5 Arbeitstagen/Woche

FINANZEN:
Unterkunftszuschuss, Taschen- und Verpflegungsgeld von über 400€ netto + Kindergeld etc.

Im FSJ kannst Du:

  • Dich ausprobieren
  • Neue Leute kennenlernen
  • Neue Erfahrungen sammeln

         MEHR MÖGLICHKEITEN

Uns sind wichtig:

  • Freiwilligkeit
  • Ökologisches Lernen
  • Selbstorganisiation

        MEHR WICHTIGES

Unsere Einsatzstellen:

  • Kindertagesstätten
  • Einrichtungen für obdachlose Menschen
  • Wohnunterkünfte für Menschen mit Fluchterfahrung
  • Wohngruppen
  • Schulen
  • Pflegeeinrichtungen
  • Senioreneinrichtungen

     MEHR EINSATZSTELLEN